Zu welchen Tageszeiten wird gebaut?

Die Kernarbeitszeit, auf der Baustelle für das Spar- Lebensmittellager, ist von Montag bis Freitag in der Zeit zwischen 7.00Uhr und 17.00Uhr geplant. Bei kritischen Arbeitsvorgängen kann diese Kern-arbeitszeit auf das gesetzliche festgelegte Maß ausgedehnt werden. Eine Nachtarbeit auf der Baustelle ist nicht vorgesehen.

 

Werden bereits jetzt schon kritische Arbeitsvorgänge getätigt?

 

Jetzt zeigt SPAR  sein wahres Gesicht!

 

 

Von: Manfred Szlavich

Gesendet: Montag, 2. Juni 2014 06:41

An: ebergassing@spar.at

Betreff: Bauarbeiten

 

Sehr geehrter Herr Kalnay.

 Wurde uns nicht versprochen das die bauarbeiten zw. 7:00 u. 17:00 stattfinden?

Heute wurde leider schon um 5:30 mit Raupenbaggerarbeiten begonnen, was ein weiteres schlafen bei offenen Fenster unmöglich macht.

Könnten Sie bitte mit der Baufirma sprechen? Wobei ich nicht viel Hoffnung habe.

 

m.f.g. Manfred Szlavich

 

 

 

ANTWORT:

 

Am 02.06.2014 10:00, schrieb ebergassing@spar.at:

Sehr geehrter Hr. Szlavich,

 

danke für die Mitteilung.

Wir haben soeben mit dem Baustellenleiter gesprochen und ihm für die Zukunft hingewiesen diese Zeiten nicht zu verletzen.

Weiters werden wir dies unsererseits stichprobenartig kontrollieren ob unsere Anweisungen umgesetzt werden.

 

Ich bitte sie weiterhin mir ihr Anliegen zu senden

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Ombudsmann Christian Kalnay

 

 

Von: Manfred Szlavich
Gesendet: Donnerstag, 12. Juni 2014 06:31
An: ebergassing@spar.at
Cc: gemeinde@ebergassing.at;
Betreff: Re: Bauarbeiten

 

Sehr geehrter Herr Kalnay.

Lang hat Ihr Gespräch mit der Baufirma nicht gewirkt.

Heute seit ca. 6:00 wieder lärmende Bauarbeiten, LKW-Lärm, Rückfahrwarner,etc.

Ich hatte noch nie Vertrauen in Ihr Projekt, das wurde mir heute eindeutig bestätigt.

Mein Vertrauen in Ihre Person wurde ebenfalls nicht gestärkt.

Ich hoffe trotzdem auf Lösung Ihrerseits.

 

Als beweis habe ich Fotos im Anhang.

 

 

Leider kein freundlicher Gruss, Manfred Szlavich

 

 

Von: ebergassing@spar.at
Gesendet: 12. Juni 2014 14:37:33 MESZ
An: manfred szlavich
Betreff: AW: Bauarbeiten

 

Sehr geehrter Herr Szlavich,

 

vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir haben im Rahmen der Bürgerinformationsveranstaltung als auch im darauf folgenden Postwurf an die Bevölkerung von Ebergassing die Kernarbeitszeiten von 07:00 - 17:00 Uhr angegeben. Wir haben auch angeführt, dass es eine Ausdehnung dieser Arbeitszeiten geben kann.

 

Ebenso haben wir festgehalten, dass wir im gesamten Verlauf der Errichtung unsers Lebensmittellagers nicht in der Nacht arbeiten bzw. die Wochenendruhe einhalten werden.

 

Zu all diesen Aussagen stehen wir nach wie vor und werden uns auch weiterhin daran halten.

 

Freundliche Grüße

Ihr Ombudsmann, Christian Kalnay

 

 

 

„informieren

     statt

    ignorieren“

 

 die Eber

bitte anklicken
bitte anklicken
Bild anklicken
Bild anklicken

Live Bild  -RICHTUNG-  

SPAR Gelände
alle 30sec

ein Bild update

 

kontra-log-Spar

 

 

Puls4 Beitrag, bitte hier klicken:

Bitte anklicken
Bitte anklicken

Pro-Mensch

........................................

Wir veröffentlichen

nicht unsere Meinung,

wir vertreten die

öffentliche

Meinung

Quelle: 26.Sep. 2012 Bezirksblätter
Quelle: 26.Sep. 2012 Bezirksblätter

die Bürgerinitiative

zeigt es vor,

wie Information

in einer Demokratie

funktioniert